Letzter Arbeitstag

Eigentlich wollten wir nicht mehr über Abschiede berichten, genug ist genug. Dieser nun wirklich Letzte, war aber doch so beeindruckend, dass ich ihn unbedingt erwähnen muss.

Am Donnerstag war  mein letzter Tag in der Firma. Er begann mit dem Laufzettel, um alles abzugeben, wie Diensthandy, Laptop, Dienstwagen etc. Am Nachmittag folgte dann die offizielle Verabschiedung. Es kamen fast 130 Kollegen und mein Vorgesetzter hat sich
aus England live eingewählt um die Veranstaltung über Videokonferenzschaltung zu begleiten. Thank you John!

Es war  schon beeindruckend zu sehen, mit wieviel Menschen man während des 28 jährigen Berufsleben bei Ford und GFT/GETRAG zusammengekommen ist. Es blieb nicht genug Zeit um mit allen das Erlebte auszutauschen, aber es hat sehr viel Spaß gemacht sich mit allen nochmal zu unterhalten.

Bedanken möchte ich mich besonders bei den beiden Assistentinnen S.Kritz und M.Möhrke, die das Ganze sehr akribisch und in allen Details vorbereitet und organisiert haben. Ohne die Beiden wäre es nicht so eine beindruckende Veranstaltung geworden. Dank auch an K.Metzen der das ganze fotographisch festgehalten hat, leider müssen wir aus technischen Gründen die Fotos in 2 – 3 Tagen nachreichen.

Über die vielen und originellen Geschenke haben wir uns sehr gefreut. Da wir nun autolos sind,  konnten wir uns auch gleich an das neue Leben gewöhnen und alles per Hand in Strassenbahn, Zug und Bus bis zum Schiff zu transportieren.

Nun ist aber endgültig Schluss. Von nun an leben wir auf dem Schiff.

4 Kommentare

  1. Hallo Beate, hallo Reiner,
    wahrscheinlich seid Ihr kraeftig im Stress,- könnt Ihr mir eine Adresse angeben, wohin ich die DVD mit den gesamten 102 Aufnahmen von der Abschiedsfeier hinschicken kann ?
    Letzten Dienstag war auch die Verabschiedung von Peter Dahl und Winfried Schulz. – Es waren auch sehr viele Gaeste dort und jede Menge sehr alte Kollegen aus der Produktentwicklung von Ford. Schoen, dass wir zu solchen Anlaessen auch immer wieder Gelegenheit haben, unsere Begleiter aus der Vergangenheit zu sehen. Mit manchen hat man ja mehr Zeit verbracht, als mit seiner eigenen Frau !
    Ihr schaut ab jetzt in die andere Richtung,- weit nach vorn. – Irene und ich wuenschen Euch eine gute, sichere, erlebnisreiche Reise !

    Liebe Gruesse: Klaus

    • Hallo Klaus,

      leider kann ich seit drei Tagen nicht über crew@sybalou.de antworten. Unser Admin arbeitet dran. Hab Dir jetzt über einen anderen E-Mail Account geantwortet.

      Nochmal vielen Dank für die Fotos

      Reiner

  2. Ihr Lieben,

    es war uns eine Freude, Euch einen gebührenden Abschied zu bereiten. Umso schöner zu hören, dass es so vielen gefallen hat 🙂

    Ich wünsche Euch alles Gute für die große Reise und werde natürlich auch weiterhin verfolgen, wie und wohin es Euch verschlägt!

    Liebe Grüße
    Suzy

    • Hallo Suzy,
      mir ist das erst bei der Fahrt von Köln zum Boot so richtig bewusst geworden welche Arbeit auch Du persönlich reingesteckt hast als ich die ganzen Sachen in Ruhe durchgegangen bin. Nochmals vielen Dank.
      Reiner

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.