San Miguel

.

San Miguel ist die einzige Ortschaft von Cozumel, in der die fast 90000 Einwohner der Insel leben.

Das unglaublich klare Wasser mit seinen seit Jacques Cousteau bekannten Tauchrevieren zieht tausende von Tauchern, sowie ganze Armadas von Kreuzfahrtschiffen an. Fünf bis sechs pro Tag sind keine Seltenheit. Somit muss man auch hier bestimmte Ecken vermeiden. Im Bewegungsradius der Kreuzfahrer herrscht Massentourismus par Excellence. Ein Souveniergeschäft löst das andere ab, durchsetzt von Schmuckläden ( als wenn es in Mexiko besonderen Schmuck gäbe….🙄) und natürlich Restaurants mit überteuerten Preisen und nervigen Kellnern, die auf der Straße Gäste einfangen.
Das klingt erstmal nicht schön.

Geht man aber bis zur 3. Querstraße weg von der Küste, ist man wieder in Mexiko. Es ist ruhig, die Souveniershops verschwinden aus dem Straßenbild. Kleine Tacquerias tauchen auf, in denen die Familie kocht, die Preise stimmen wieder. Richtig gut gefällt uns die Markthalle. Nicht wegen des (fehlenden) Frischeangebotes, sondern wegen der langen Theken, an denen man mit den Einheimischen landestypisch essen kann. Wohl dem, der spanisch spricht. Wir beobachten einfach das vorbeigetragene Essen und zeigen der Bedienung, was wir haben wollen. Inklusive Getränk und Trinkgeld zahlen wir 2,50/Person und haben lecker gegessen. Hierher verirrt sich kein Kreuzfahrer, der die Preise kaputt macht.

Bilder durch Anklicken vergößern

Reiner befindet sich inzwischen auch unter den Tauchern. Die Sichtweiten unter Wasser sind wirklich so brillant, dass man kaum widerstehen kann. Und wenn der gute alte Jacques schon meint, dass es sich um eines der besten Tauchreviere handelt…..

Gleich beim ersten Tauchgang stockt dem Mann allerdings der Atem. Er taucht alleine mit einem Guide. Perfekt. Bis auf einmal ein ziemlich großer Ammenhai auf die Beiden zugeschwommen kommt und nicht abdreht. Der Guide grinst, Reiner muss Pipi machen. 😂 Das Vieh kommt fast auf Tuchfühlung und schwimmt mit 20 cm Abstand zwischen den Beiden hindurch. Der wollte bestimmt nur spielen!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.