Es gibt wieder Fish

Wir sitzen wie angekündigt auf dem Schiff. Auf dem Fish, auf der Nordsee.

Als wären nicht inzwischen viele Wochen vergangen, gehen wir zur gewohnten Tagesordnung über. Es wird maximal eine Sache am Tag erledigt. Und dabei dreht es sich meist um essen oder trinken.

Der einzige Unterschied: Es ist ca. 10 Grad kälter und das Wasser ist schlammig grau-braun mit einer unterirdischen Temperatur.
Was für uns etwas befremdlich scheint, wird für die Heiks in Zukunft wieder zur Realität. Wir sitzen im vollen Yachthafen von Scheveningen, umgeben von gefühlten hundert Restaurants, am Abend wird die Jacke übergezogen. Und morgen bewältigen wir die unglaubliche Strecke von 25 sm bis zur Einfahrt nach Amsterdam.😂

Ansonsten verweisen wir auf den Blog der Flying Fish  . Man muss ja nicht alles doppelt schreiben…..

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.