Wieder unterwegs

Nach einigen Tagen basteln sind wir wieder unterwegs.

Die nun tatsächlich neuen Batterien laufen, das Wasser bleibt wo es hingehört. Nur der Tiefkühler muss für weitere Maßnahmen erstmal leer werden. Und dazu haben wir jetzt noch eine Woche Zeit, in der wir uns Dominica ansehen werden.

Wir sind inzwischen an der Küste von Martinique entlang gesegelt, die tatsächlich noch zwei hübsche Buchten zu bieten hat. Erst ankern wir in der Grand Anse, die überraschenderweise neben der Petit Anse liegt. Zwischen den beiden befindet sich ein Berg. Da wir gehört haben, dass man in 15 min. von der einen Bucht in die andere wandern kann, gehen wir in leichter Marschkleidung einfach mal los, um „nebenan“ ein Bier zu trinken. Der Weg führt ins Gebüsch und leicht bergan. Da wir nicht ganz sicher sind, fragen wir Entgegenkommende, ob denn dies auch der Weg nach Petit Anse sei. Dies wird allerorts bestätigt, allerdings werden wir gefragt,,ob wir Wasser dabei haben und es fallen mitleidige Blicke auf unsere beflipflopten Füße. Wir bräuchten ca. 45 min…..???

Wer braucht denn Wasser, wenn er gleich ein kühles Bier bekommt?
Nach 20 Minuten steht uns der Schweiß schon auf der Stirn. Der Weg führt über den Berg. Die Fishies und wir erklimmen tapfer jeden Höhenmeter mit unseren Sicherheitsbergsteigerflipflops über Stock, Stein und Felsen bei ca 35 Grad. Nach 30 Minuten sind wir durch.Wasser wär super gewesen……..

Tatsächlich erreichen wir nach der vorhergesagten Zeit die Nachbarbucht. Zufällig haben Reiner und ich Badesachen drunter, der erste Weg führt ins Meer, der zweite an die Theke.
Der Rückweg führt dann tatsächlich in 15 Minuten an der Straße entlang. Ebenerdig! Aber das kann ja jeder.

3 Kommentare

  1. Gibts auf! der Karibik denn keine tötlichen Spinnen oder Tausendfüssler – also sagt mal!? – bei manchen fällt man doch mausetot um…. 😉 – wie sieht es aus – Post? Oder vielleicht Flaschenpost oder Telegramm, dass ein Brief auf euch wartet?….. ungeduldige Cousine im Schneeregen und Grau lässt anfragen….

  2. was hast du nicht verstanden ?- dass ich mit dir schimpfe über eure Verwegenheit einfach so loszustapfen in Flipflop oder das mein Kommentar nicht verstehbar ist 😉 😉 ;)…. wie auch immer – der Brief ist auf dem Weg in die Karibik, Winward Islands, sailingyachtharbour , Reiner und Beate, SY Balou – also wenn das nicht ankommt….

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.