Tag 22

Wir dümpeln…..Was der Wind Anfang der Woche zuviel war, ist er jetzt zu wenig. Hätte man mir vor vier Tagen 10 Knoten Wind angeboten, hätte ich gesagt, nehm ich. Jetzt allerdings mit dem Ziel vor Augen nervt es, wenn es nicht mehr vorwärts geht. Oder zumindest nur im Schneckentempo.
Jetzt liegen wir in der Sonne und lesen viel ( ich bereits das 9. Buch). Ab und zu hänge ich die Angel raus, so wie heute früh. Noch während ich die Leine ausrauschen lasse, zuppelt es schon. Mit so viel Wucht, dass ich sie kaum zum Stoppen kriege. Langsam, je nach Zug an der Angelleine hole ich den Fisch ans Boot. Schon wieder ein riesiger Mahi Mahi. Diesmal haben wir auch echt Schwierigkeiten ihn ins Boot zu bekommen, aber wir schaffen es. Nach dem Zerlegen bleiben eine große Grillportion, eine Sushiportion und ein großes Stück Filet zum Beizen übrig. Bin mal gespannt ob das was wird. Vielleicht könnte meine Cousine mir mal via Braunschweig mitteilen, wie lange der Fisch in der Beize liegen muss?
Ansonsten kommen wir gemeinsam gestarteten Schiffe uns wieder näher. Die ersten können wir schon über die normale UKW Funke erreichen. Das hat auch was. Nur der Wind fehlt, alle wollen ankommen. Noch 360 sm to go.

3 Kommentare

  1. Das geht ja auch direkt 🙂 – also sei nicht zu geizig mit Salz und Zucker , 1/2 1/2 , aber das weisst du ja, weisse geriebene Pfefferkörner, und falls du hast, frische Dille – haha, Spass bei Seite, versuchs einfach mit ohne, dann ab in einen Plastiksack, Luft raus saugen, verschliessen und ab in den Kühlschrank, jeden Tag umdrehen, was Schweres drauflegen und dann nach so ca. 3 – 4 Tagen probieren – ABER ich würde zur Sicherheit das Ding entweder vorher oder nachher einmal einfrieren (2 – 3 Tage) , nur um auf Nummer sicher – spielt keine Rolle, vorher oder nachher. Ach ja, das geht ja nicht, ihr habt ja keine Gefriertruhe – hm, weisst du, grille das Ding lieber und warte bis ihr zu einer Gefriertruhe kommt – Fischparasiten sind zwar selten. sowie Würmer und so, tödlich glaub ich auch nicht, aber wäre schon blöd, oder? Also vielleicht doch lieber warten. Auf der anderen Seite esst ihr ja dauernd Sushi und seit gesund – also, dann ist beizen aber schon sicherer – hm, hm, jetzt weisst du es genau und kannst gut entscheiden, gell !……Also doch beizen und essen. Und Senfsosse dazu. Gut Glück – schön, jeden Tag von euch zu lesen!!! Ganz liebe Grüsse Cousine

  2. Mann man – es soll leute geben die ziehen über Atlantik und Pazifik die ganze Zeit Angelgeschirr hinterherr und fangen gerade mal einen Fisch

    😉 😉 😉 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.