Anstrengende letzte Phase

Wir haben es ja von anderen schön gehört: Die letzte Phase vor der Abfahrt hat es nochmal in sich und ist wirklich anstrengend. So ganz geglaubt haben wir es dennoch nicht, wir hatten schließlich einen Plan!!! 🙄

Fakt ist, dass unser Segelmacher es tatsächlich nicht zur inzwischen schriftlich vereinbarten Deadline und anschließender Bestätigung seinerseits geschafft hat, seinen Auftrag zu erledigen. Fakt ist damit auch , dass uns erstmal die Energie von zwei Solarzellen fehlen wird, die ja auf dem Dach installiert werden sollten. Da wir aber in den ersten Monaten nicht viel ankern werden und in den Häfen an die Steckdose können, werden wir bis zu den Kanarischen Inseln wohl damit leben können.

Mein halb fertiges Sonnensegel schmerzt mich auch ein bißchen, aber eher, weil mir die Näherei wirklich Spaß gemacht hat und das Material echt klasse war. Bin mir nicht sicher, ob ich unterwegs sowas auftreiben kann.

Um aber mal etwas Positives zu berichten: Trotz meiner Unkenntnis in Sachen Nähen, habe ich mir eine Nähmaschine ersteigert, die mit auf die Reise gehen wird. Nach einigen Recherchen und Erfahrungen von Achim und Sabine von der Atanga, habe ich bei Ebay eine alte Pfaff 260 aufgetrieben, die nun erstmal zum Überholen in der Nähmaschinenwerkstatt ist. Der Meister war ganz entzückt und versicherte mir, dass die leicht antiquarisch anmutende Maschine einen guten Eindruck macht und für unsere Zwecke optimal sei. Gut, dass es youtube gibt, da werde ich dann abgucken und gut dass es  schon segelnde Menschen mit Nähmaschine gibt, die werde ich dann um Unterricht anbetteln. 😀

So, morgen Geburtstag, Samstag Abschiedsparty, Montag Bank und Gelbfieberimpfung. Dann ist erstmal Schluss mit den Terminen.

Und ich erwische mich doch dabei, immer mal wieder auf das Wetter zu gucken, ob sich eventuell in weiter Ferne ein stabiles Osthoch bildet, was für uns optimal wäre. Was für ein Quatsch, keiner kann drei Wochen nach vorne gucken…….

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.