Es wird nicht schöner….

KistenMontagabend, 19.25 Uhr. Sitze gerade mit staubigen Fingern auf meinem Sofa und stelle fest: Es wird nicht schöner so ringsherum…Einerseits bin ich über jede gepackte Kiste froh, andererseits nimmt der Wohlfühlfaktor drastisch ab. Habe mich so ca. Dreiviertel durch das Haus gearbeitet und je nach Stimmung rede ich mir auch ein, dass es doch eigentlich gar nicht mehr so viel ist. Und dann muss ich in den Keller zur Waschmaschine…..

Reiner war heute in Heiligenhafen und hat mal nach dem Rechten gesehen. Alles gut. Neue Seeventile sind fertig eingebaut und der nette Herr Franzmann bastelt fleißig am Bimini, damit uns nicht der Hitzschlag trifft. Wenn ich denn hier in diesem Leben noch fertig werden sollte, werde ich mich auch mal nach Heiligenhaften begeben und zu Herrn Franzmanns Segelmacherei in die Nähstube gehen. Der hat mir nämlich angeboten, dass ich das Sonnensegel in seiner Werkstatt selber nähen kann. Das wird der Live-Act des Jahres, ich kann nämlich gar nicht nähen. Bisher hat mir meine Mutter immer alles genäht, aber auch wirklich alles. Herr Franzmann weiß das, es ehrt ihn, dass ihn meine Unkenntnis nicht abschreckt. Im Oktober musste ich schon mal zur Übungsstunde antreten und eine Nähprobe abgeben: 20 cm geradeaus auf einer Linie. Ich war schweißgebadet, aber es hat tatsächlich geklappt. Alles kein Hexenwerk, sagt Herr Franzmann. Wenn’s klappt werde ich berichten, wenn’s in die Hose geht, das Thema nie wieder erwähnen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.