Gas statt Strom

Das erste größere Projekt war der Umbau der Pantryküche. Der Voreigner hatte aus Sicherheitsgründen eine Abneigung vor Gas in Booten und ließ daher die gesamte Gasanlage und damit auch den Gasherd ausbauen und durch ein elektrisches Ceran Kochfeld ersetzen.

Wir können zwar die Sicherheitbedenken gegen Gas nachvollziehen, aber letztendlich überwiegt bei uns die Unabhängikeit von der Steckdose und somit blieb nichts anderes übrig als die Küche wieder zurück umzubauen.

Im ersten Schritt wurde die Einbauniesche für den Herd wieder freigelegt, sowie das Elektrische Kochfeld ausgebaut. Dann gingen wir mit dem Meissel an den Mamor um Platz für eine Doppelspüle zu schaffen. Die Gasanlage liessen wir über die Werft einbauen, aus Sicherheits- und Versicherungsgründen.

IMG_1011Auf des Ergebnis waren wir nach mehreren Wochen Arbeit bei klirrender Kälte sehr stolz.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.